Herzlich Willkommen…

auf der Homepage unserer Schule!

Die Marienschule ist eine Realschule des Bistums Münster mit 547 Schülerinnen und Schülern und 32 Lehrerinnen und Lehrern.

Wir unterrichten nach den Lehrplänen und Richtlinien des Landes NRW, nutzen allerdings unsere Freiräume als private christliche Angebotsschule. Wir legen großen Wert auf eine Erziehungspartnerschaft zwischen Elternhaus und Schule. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler ganzheitlich als Geschöpf und Abbild Gottes sehen und ins Erwachsenwerden begleiten, damit das Leben gelingt.

In der Marienschule hat jede Klasse ihren Raum. Wir nehmen uns Zeit und unterrichten vormittags in 67,5-Minuten-Stunden. Bei uns ist immer Musik drin, dafür sorgen schon unsere Orchesterklassen. Individuelle Förderung beginnt mit den Kennenlernprojekten in Klasse 5 und hört mit vielen Wahlpflichtangeboten in Klasse 9 und 10 noch lange nicht auf. Wir sorgen vor, machen uns gemeinsam auf den Weg und fragen nach dem Sinn.

Über den Unterricht hinaus bieten wir ein umfangreiches und attraktives, meist kostenloses Ganztagsprogramm.

Viele Infos und Eindrücke erhalten Sie auf dieser Homepage – nach allem anderen fragen Sie uns einfach!

Schulleitung

Schulleiterin: Nicole Hashemian

Konrektor: Wilfried Hölscher
Zweiter Konrektor: Thomas Verbücheln

 

Kontakt

MSD Schulleitung 2020 

Schulanmeldung

Wenn wir für Ihr Kind die richtige Schule sein könnten, dann informieren wir Sie gerne ausführlich und individuell − eigentlich in einer Informationsveranstaltung für die Eltern der Viertklässler, an unserem Tag der offenen Tür und bei Bedarf auch im persönlichen Beratungsgespräch. Leider (!) kann vieles davon in diesem Jahr nicht stattfinden.
Als Alterntiven dazu stellen wir Ihnen aber sehr gern digitale Formate zur Verfügung und beraten selbstverständlich auch weiterhin individuell (per Telefon oder auch im persönlichen Gespräch):

Die Anmeldung für die Klassen 5 findet in der Woche nach den Halbjahreszeugnissen statt (2.-5. Februar 2021). Anders als sonst werden wir keine Gespräche mit allen Eltern und Kindern durchführen. Sie brauchen also nur die Anmeldeunterlagen bei uns abgeben.
Dazu benötigen Sie die Anmeldeunterlagen (unsere rote Mappe), die Sie sich ab sofort im Sekretariat abholen oder mitbringen lassen können. Falls Sie dazu keine Gelegenheit haben, melden Sie sich bitte gern bei uns.
Die ausgefüllten Unterlagen reichen Sie in der Anmeldezeit im Sekretariat ein (persönlich, in unseren Briefkasten vor dem Haupteingang, per Post oder z. B. durch das ältere Geschwisterkind...).
Spätestens bis zum 19. Februar werden Sie Nachricht bekommen, ob Ihr Kind an der Marienschule angenommen wird. Falls wir Ihr Kind nicht aufnehmen könnten, hätten Sie genügend Zeit, es an einer anderen Schule anzumelden.

Die erforderlichen Anmeldeunterlagen im Überblick:

  • Anmeldeschein der Grundschule im Original
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der Kl. 4
  • Kopie beider Zeugnisse der Kl. 3
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie der Taufurkunde
  • Kopie des Impfpasses (zum Nachweis des Masernschutzes)
  • Anmeldung mit Anlagen (aus der roten Mappe) ausgefüllt und unterschrieben
  • Schulvertrag (aus der roten Mappe) ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben

Es sind keine beglaubigten Kopien erforderlich!